Rund um das Event

Wir begleiten das Event mit einem Workshop zum Thema Konstruktive Kommunikation und vielen anderen Veranstaltungen des Mannheimer Bündnisses für ein Zusammenleben in Vielfalt und der Abendakadmie.

 

Workshop:

Vielleicht haben Sie ein mulmiges Gefühl, wenn Sie auf eine Person treffen, von der Sie nur wissen, dass Sie in vielen Punkten eine andere Meinung hat als Sie. Schauen Sie hier, was Die ZEIT zu diesem Thema zu sagen hat.

Auf der Seite der ZEIT finden Sie viele Beispiele von gelungenen Gesprächen.

Wir planen einen dreiteiligen Workshop zur Konstruktiven Kommunikation zur Stärkung des demokratischen Miteinanders, bei dem Sie sich bei Interesse gerne anmelden können:

Die Organisation Gegen Vergessen – für Demokratie e.V. ist Teil des Kompetenznetzwerks Zusammenleben in der Einwanderungsgesellschaft (www.kn-zusammenleben.de) und unterstützt uns mit einem Online-Workshop rund um das Thema Kommunikation mit Andersdenkenden.

Stichworte sind Ich-Botschaften, Aktives Zuhören und Gewaltfreie Kommunikation. Es wird um eigenen (und fremde) Grenzen gehen, um Ambiguitätstoleranzen und die Frage, wie langeein Gespräch überhaupt sinnvoll ist oder etwas erreicht werden kann.

Theoretischer Input wird begleitet von aktiven Phasen, ausgewählten Beispielen und dem aktiven Ausprobieren in Gesprächen mit anderen Teilnehmenden. Gemeinsam werden bisherige Kommunikationsstrategien reflektiert und neue Ansätze ausprobiert.

Der Workshop findet in drei Modulen je 120 Minuten statt und wird über Zoom durchgeführt.

Termine sind: 7.7. und 14.7., jeweils von 18.30 – 21.00 Uhr.

Bitte haben Sie Verständnis, dass Sie nicht an einzelnen Tagen teilnehmen können, sondern der Workshop das Thema tiefer beleuchten möchte, so dass die 6 Stunden an 3 Tagen notwendig sind und die Inhalte aufeinander aufbauen.

Die Anmeldungen gehen nach Datum der Anmeldung. Damit der Workshop auch wirklich zum Mitwirken anregt, ist die Teilnehmerzahl auf 20 begrenzt. Also melden Sie sich schnell an unter info@mannheimspricht.de


Vom 15.-17.7. findet der Urbans Thinker Campus im Stadthaus statt. In diesem Rahmen finden am 17.7., im gesamten Stadtgebiet verteilt, verschiedene Beteiligungsprozesse mit und für die Bürgerschaft statt.

Am 17.7. ist in der Abendakademie Raum für Ihre Gespräche. Außerdem findet eine Podiumsdiskussion statt. Aktualisierungen folgen.
Auf den Einander Aktionstagen werden Ergebnisse von Mannheim spricht vorgestellt. Einandertage.de vom 25.9. – 24.10. Details folgen.

Für einen Betzavta-Workshop im November verlosen wir Karten. Auch hierzu folgen bald Details.

Außerdem wird es einen Abschlussworkshop mit den Beteiligten geben. Sie werden rechtzeitig informiert.