Machen Sie mit und beantworten Sie die Fragen

Politische Gespräche mit einem Unbekannten – ein Blind Date der anderen Art

"Mannheim spricht" vermittelt Mannheimerinnen und Mannheimern mit unterschiedlichen Meinungen in kontroverse Vieraugengespräche. Möglich macht das die Plattform My Country Talks, die aus "Deutschland spricht" (entwickelt von ZEIT ONLINE) hervorgegangen ist. Mithilfe der My Country Talks Software sollen sich möglichst viele Bürger*innen aus Mannheim treffen, um sich über aktuelle politische und gesellschaftliche Fragen auszutauschen.

Wir alle wollen in einer lebenswerten Stadt, in einem lebenswerten Land leben. Und wir Bewohner sind diejenigen, die es in der Hand haben, unsere Stadt zu gestalten. Wenn wir in die Gegenwart, aber auch wenn wir in die Zukunft schauen, gibt es viele Dinge zu besprechen. Und das ist der springende Punkt. Wir müssen miteinander reden, können unsere Vielfalt nutzen, voneinander lernen und gemeinsam unsere Stadt, unser Zusammenleben gestalten. Denn wir sind diejenigen, die das Zepter in der Hand haben. Wir müssen uns "nur" verständigen. Deswegen haben wir Mannheim spricht ins Leben gerufen: um vor allem mit anders Denkenden ins Gespräch zu kommen, voneinander zu lernen und über unsere Unterschiedlichkeit das Beste für die Gegenwart und Zukunft in unserer Stadt herauszuholen.

So funktioniert es

Sie finden hier auf der Seite sieben Fragen. Sie beantworten die erste Frage und werden durch den Prozess geleitet: Zuerst die Fragen, dann können Sie sich mit E-Mail-Adresse, PLZ und Ihrer Mobilfunknummer registrieren. Damit wir wissen, dass Sie eine lebende Person sind, erhalten Sie per Mobiltelefon einen Code.
Dann geht es weiter:  Wir bitten Sie, ein paar kurze Fragen zu Ihrer Person zu beantworten. So lernen sich die Gesprächspartner schon vorher ein wenig kennen und wissen, wer sie erwartet.
Bis zum 30.06. 21 können Sie sich anmelden.
Ein Algorithmus führt dann die Paare zusammen, deren Antworten am gegensätzlichsten ausgefallen sind.  
Die Gesprächspaare verabreden sich selbstständig und unterhalten sich zwischen dem 16. und 18. Juli miteinander. Das kann im Freien sein, in einem Café oder auch online stattfinden. Möglich ist auch, die Gespräche am 17. Juli in der Abendakademie zu führen. Hier stehen Räume zur Verfügung und es gibt eine Podiumsdiskussion rund um das Thema.

Vorbereitung auf die Gespräche

Vielleicht haben Sie ein mulmiges Gefühl, wenn Sie auf eine fremde Person treffen, von der Sie nur wissen, dass Sie eine andere Meinung hat als sie. Schauen Sie hier,  was ZEIT ONLINE zu diesem Thema zu sagen hat.

Auf der Seite der Zeit finden Sie viele Beispiele von gelungenen Gesprächen.

Wir planen einen Workshop in Vorbereitung auf das Event. Bitte melden Sie sich an unter: info@mannheimspricht.de

Außerdem verlosen wir die Teilnahme an einem Betzavta-Workshop im November. Hier finden Sie alles rund um das Thema Betzavta.

Kooperationspartner

Medienpartner